Dein Pferd & Du

Als Expertin für Natural Horsemanship unterstütze ich Dich, eine noch bessere Beziehung zu Deinem Pferd aufzubauen, sodass Ihr immer Spaß zusammen habt.

Über mich

Mona Riederer

Persönliches Hallo von mir

Schön, dass Du hier bist, fühl Dich herzlich willkommen! 🙂 Schau Dir jetzt das Video an und lerne mich persönlich kennen. Ich freue mich, Dich und Deinen Vierbeiner kennenzulernen!

Warum Horsemanship?

Ich habe viele verschiedene Wege ausprobiert und doch habe ich mich für das Natural Horsemanship entschieden. Erfahre hier warum.

Meine Story

Willst du wissen, wie ich zum Horsemanship kam? Wie und warum ich Trainerin wurde? Lies es jetzt auf meiner „Über Mich“-Seite nach.

Blog

News & Tipps

Warum Pferde nicht gerne in den Hänger gehen.

Hast du schon mal daran gedacht, warum die meisten Pferde nicht entspannt in den Hänger gehen?🐴🚚  Vielleicht hast du sogar schon selber die Erfahrung mit deinem Pferd gemacht und weißt: Es liegt in der Natur der Pferde! Um dieses Verhalten der Pferde

Weiterlesen

Onlinekurs

Deine magische Pferdebeziehung

Horsemanship Ausbildung

Ein Natural Horsemanship Trainer hat großes Wissen und Kompetenz. Durch viel Hintergrundwissen, Erfahrung, Übung mit vielen verschiedenen Pferden und das Erlernen, sich in dein Pferd hinein zu versetzen, wirst du zum echten Pferdemenschen. All das geht nun auch online! Wir verwenden in den Übungen die Körpersprache, die Energie, die Phasen, die Zonen und die verschiedenen Charaktereigenschaften der Pferde u.v.m. Deshalb gehört die Ausbildung zum Horseman oder zur Horsewomen zu einem echten Lern- und Entwicklungsprozess. Du bekommst lebenslangen Zugriff auf alle Videos in denen ich Dir alles erkläre und zeige, mit vielen verschiedenen Pferden. Dokumente und Übungen zu runter laden und die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen. 

Meine Aufgabe als Natural Horsemanship Trainerin ist es, Dir eine Werkzeug Kiste an Fähigkeiten an die Hand zu geben, damit du und dein Pferd ein echtes Team werdet und du dich immer sicher fühlst, weil du zu jederzeit weißt was du machen kannst, damit z.B. eine „Oh-Nein- Situation“ gar nicht erst passiert. Und du damit zur vertrauensvollen Person für Dein Pferd wirst. Es ist also kein stupides beibringen von Techniken oder Übungen, wie du etwas tust, sondern vor allem warum und wann du etwas tust. Und deine gesamte Einstellung deinem Pferd gegenüber. Werde zum besten Trainer für dich und dein Pferd! 🙂 Neugierig geworden?

All das lernst du in meinem Onlinekurs „Deine magische Pferdebeziehung“. Sei dabei und starte deine Reise zum echten Pferdemenschen noch heute! 🙂

Jetzt Verlade-Video sichern!

Melde Dich jetzt an und verpasse keine wertvollen News & Tipps mehr. Als Dankeschön erhältst Du meine wichtigsten Tipps zum Verladetraining in Videoform. Viel Spaß damit! 🙂

Kundenstimmen

Das sagen andere über mich

FAQ

Häufige Fragen

Natural Horsemanship bedeutet übersetzt die natürliche Pferde-Mensch-Beziehung. Dabei lernst Du, wie Du Dein Pferd dazu motivierst, mental und körperlich mit Dir verbunden zu sein. Dabei werden natürliche Übungen verwendet die, die Pferde untereinander in der Herde auch anwenden um die Rangordnung partnerschaftlich zu regeln. Du lernst wie Du das gegenseitige Vertrauen, den Respekt und die Kommunikation verbesserst, sodass Du der beste Trainer für dein Pferd wirst. Leg am besten direkt los und schau jetzt in meine Angebote! 🙂

Natural Horsemanship beginnt, sobald Du dich mit Deinem Pferd beschäftigst. Es ist die gesamte Einstellung Deinem Pferd gegenüber. Du wirst besser verstehen, warum und wie Dein Pferd auf etwas reagiert. Ihr baut immer mehr eine gemeinsame Sprache auf. Und könnt damit partnerschaftlich Ideen in Eurer Zusammenarbeit umsetzen. Nichts ist mehr unmöglich! 🙂 Schau jetzt in meinem Angeboten, wie Du beginnen kannst oder kontaktiere mich unverbindlich und direkt, für eine persönliche Beratung.

Unter dem Begriff Bodenarbeit versteht man heutzutage das gesamte Grundlagentraining Deines Pferdes vom Boden aus. Dies dient unter anderem zur Vorbereitung für das Reiten, ist aber vor allem für den Aufbau und die Stärkung der Beziehung zu Deinem Pferd wichtig und sollte in keinem Trainingsplan fehlen. Darunter zählen z.B. das Verladetraining, das Anti-Schreck-Training, die Freiarbeit, die Arbeit an der Doppellonge, das Spazieren gehen, das Muskelaufbautraining, aber auch zirzensische Lektionen, wie zum Beispiel der spanische Schritt, das Kompliment oder das Abliegen. Deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt! 🙂 Hol Dir jetzt Tipps & Tricks in meinem Blog und hole Dir das gratis Verlade Video.

Die Freiarbeit beschreibt eine Art Spiel zwischen Pferd und Mensch. Hier stehen in erster Linie die Kommunikation, also die Körpersprache, die Beziehung und die Verbindung zu Deinem Pferd im Fokus. Es gibt keine vorgeschriebenen Übungen, wobei gewisse Muster dabei sehr helfen, die Du vorher in der Bodenarbeit am Seil mit Deinem Pferd geübt hast. Du lernst dabei, Dich noch mehr in Dein Pferd hineinzuversetzen, Dich klar und verständlich auszudrücken (Mit Körper, Energie, Fokus, Absicht usw.), genau zu beobachten und auf Dein Pferd einzugehen. Auf dieser Basis kann Dein Pferd leicht seine körperlichen Fähigkeiten entwickeln und neue Übungen erlernen. Den meisten Pferden macht Freiarbeit extrem viel Spaß! 🙂 Bevor Du mit Freiarbeit beginnst, ist es für Deine Sicherheit wichtig, eure grundlegende Kommunikation am Boden zu etablieren. Wie das genau funktioniert, lernst Du in meinem Onlinekurs "Deine magische Pferdebeziehung".

Ein Natural Horsemanship Trainer kann Pferde in ihrem psyischen und physchischen Zustand genauestens beurteilen. Er hat großes Wissen und Kompetenz vor allem in der Ausbildung am Boden. Die vorbereitend für das Reiten ist. Durch viel Hintergrundwissen, Erfahrung, Übung mit vielen verschiedenen Pferden, Simulationen mit dem Menschen und das Erlernen, sich in Pferde hinein zu versetzen, wirst Du zum echten Pferdemenschen. Wir verwenden in den Übungen die Körpersprache, die Energie, die Phasen, die Zonen, das richtige Timing, die Charaktereigenschaften der Pferde uvm. Deshalb gehört die Ausbildung zum Horseman oder zur Horsewomen zu einem echten Lern- und Entwicklungsprozess. Die Aufgabe von mir als Natural Horsemanship Trainer ist es, Dir eine Werkzeug Kiste an Fähigkeiten an die Hand zu geben, damit Du und Dein Pferd ein echtes Team werdet und Du Dich immer sicher fühlst, weil Du zu jederzeit weißt was Du machen kannst, damit z.B. eine "Oh-Nein- Situation" gar nicht erst passiert. Und Du damit zur vertrauensvollen Person für Dein Pferd wirst. Es ist also kein stupides beibringen von Techniken oder Übungen, wie Du etwas tust, sondern vor allem warum und wann Du etwas tust und mit welcher Einstellung. Neugierig geworden? Dann schau jetzt in meine Angebote und starte Deine Reise zum echten Pferdemenschen noch heute! 🙂

Heutzutage zählt unter den Begriff Natural Horsemanship auch die artgerechte Pferdehaltung. Da dies einen ausschlaggebenden Einflussfaktor auf das Training mit Deinem Pferd hat. Deshalb lohnt es sich, Dich mit den Grundbedürfnissen Deines Pferdes auseinander zusetzen und Dein Pferd in der Herde viel zu beobachten und die gewonnen Erkenntnisse ins Training mit ein fließen zu lassen. Außerdem können wir damit gesundheitliche Probleme, aufgrund der richtigen Haltung, ausschließen. Ich lasse meine Erfahrung aus 3 Jahren eigener Offenstall Haltung und 4 Jahren Mitarbeit im großen Bewegungsstall in meine Trainings mit einfließen. Ausführlich gehe ich dazu in meinem Online Kurs "Deine magische Pferdebeziehung" ein. Mit Videos und hilfreichen Dokumenten zum runter laden. Sei jetzt dabei und sicher Dir den Kurs! 🙂

Scroll to Top

FREE Profi-Tipp:
Pferd einfach verladen

In nur 10 Min. verrate ich dir meine Tipps!